Featured

Mandala-Marzipan-Kuchen | Mandala-Marzipan-Cake

Montag, der 10. September 2018

Köstliches schnelles Sommergericht mit Fenchel und Kräuterseitlingen.
Delicious and easy summer dish with fennel und oyster mushrooms. (Scroll down for English version)

Weiter

Featured

Winter-Quinoa Bowl mit Fenchel-Pilz-Gemüse | Winter-quinoa bowl with fennel-mushroom-topping

Mittwoch, der 6. Dezember 2017

Schnell, einfach, köstlich: voll Eiweiß und Omega-3.

Quick, easy and delicious: full of protein and omega-3. (see below for English version)

Bowls, und besonders Quinoa Bowls sind in aller Munde: Sie sind schnell zubereitet, gesund und unglaublich vielseitig.

In dieser Variante peppen wir den hohen Eiweißgehalt des Quinoa (er versorgt Euch mit allen essentiellen Aminosäuren) auch noch durch Omega-3-Fettsäuren eines köstlichen Leinöls auf.

Köstliches Leinöl? Ja, Ihr habt richtig gelesen. Ein Lebensmittel mit einem unglaublich schlechten geschmacklichen Ruf. Völlig zu unrecht, wie ich finde. Deswegen lest hier meine kleine:
Ode an das Leinöl
Bei Leinöl scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Einige lieben es, andere können das überhaupt nicht nachvollziehen. Und auch ich konnte früher nicht verstehen, wie man sich seine schönen Kartoffeln durch diese merkwürdige gelbe, leicht muffige Flüssigkeit freiwillig verderben kann.

Heute sieht das ganz anders aus. Denn ich habe entdeckt: Bei Leinöl…

Weiter

Featured

Cremiges Kürbis-Risotto | Creamy butternut-squash-risotto

Samstag, der 14. Oktober 2017

Kürbis mal anders: Wunderbar cremig-veganes Gemüse Risotto.
Wonderfully creamy vegan risotto – full of squashy goodness. (See below for English version)
Sie ist da! Nein, ich meine nicht die Erkältungszeit. Auch wenn es gerade so gut wie jeden, den wir kennen, dahingerafft hat.
Ich spreche von der Kürbiszeit! Köstlich, diese riesigen Gesellen. Ob Butterkürbis oder Hokkaido, als Suppe oder gebacken … sie schmecken eigentlich immer.
In dieser Variante bildet ein Butterkürkis die Grundlage für ein herrlich cremiges Risotto – von meinen Kindern auch liebevoll „gelber Reis“ genannt. Dazu passen hervorragend ein paar Pilze oder Zucchini – und das bunte Herbstgericht ist komplett.
Also, schon mal den Backofen vorheizen und los geht’s:
Für 4-6 Portionen

1 Butterkürbis (oder auch Euer Lieblingskürbis)
1 große Stange Lauch
1 kleine Zwiebel
1 große Zehe Knoblauch
2 Äpfel|
2 EL (zuckerfreie) Gemüsebrühe
1 Kapsel Kardamom
1 TL Apfelessig
Salz
Pfeffer
3 EL Hefeflocken
mildes Kokosfett (neutral)
500g Vollkorn Ris…

Weiter

Featured

Roher Karottenkuchen mit köstlichem Frosting | Raw Carrot Cake with a delicious frosting

Freitag, der 19. Mai 2017

Saftig, einfach, schnell und gesund!
Juicy, simple, quick and healthy! (see below for English version)
Wenn’s mal richtig schnell gehen soll, hab ich hier was für euch:
Neulich hatten wir Besuch von lieben Freunden aus Griechenland und wollten eine Fahrradtour machen. Während 3 Kinder und 3 Erwachsene sich in Schichten in unserem 2qm Bad ausgehfertig machten, schlich ich mich heimlich in die Küche, um noch ein kleines Picknick vorzubereiten.
Da ich auch Lust auf was Süßes, aber nicht sonderlich viele Zutaten im Haus hatte, wurde kurzerhand dieser tolle Karotten-Kuchen improvisiert. Mit großem Erfolg. Er war das Highlight des Picknicks und wurde direkt aus der Form verspeist. Besonders um das köstliche Cahsew-Frosting gab es den einen oder anderen Löffelkampf!
Am einfachsten geht alles mit einer Küchenmaschine, aber mit Mixer und Handreibe bekommt ihr es auch hin.
Für eine 20cm Springform nehmt Ihr:
Boden / Teig:
3-4 Karotten, geschält
1 Tasse Haferflocken
1 Tasse Kokosraspeln
1 Tasse Datteln
1…

Weiter

Featured

Oat my goodness – Superfood Frühstück | Superfood breakfast

Donnerstag, der 7. Juli 2016

In diesem köstlichen Frühstücksbrei treffen Hafer und Hirse – regionale Superfoods – auf gleichgesinnte aus aller Welt. Dieser Brei versorgt Euch mit allem, was Ihr braucht. Und schmeckt dabei unglaublich gut.

This delicous morning bowl is a melting pot for superfoods: regional ones like oat and millet meet friends from around the globe. This bowls provides you with everything you need. And tastes amazing, too! (See below for English version)

Wohlig warm, so sollte sie sein, die erste Mahlzeit am Tag. Und nahrhaft. Und natürlich gut schmecken!

All diesen Anforderungen genügt der gute alte „Haferschleim“ – auch wenn das wirklich kein schönes Wort ist – wenn man ihn veganisiert und etwas aufpeppt!

Wenn Ihr die Rubrik „Gut Versorgt?!“ gelesen habt, ist Euch sicherlich aufgefallen, dass dieser Morgenbrei eigentlich in jedem Abschnitt auftaucht. Er ist wirklich ein absoluter Alleskönner: Proteine, Eisen, Kalzium, Folsäure, Omega-3-Fettsäuren…

Das schöne ist: man kann ihn unendlich varriieren, je…

Weiter

Feldsalat-Bowl mit frischem Tahin | corn-salad-bowl with fresh tahini

Donnerstag, der 26. April 2018

Köstliches schnelles Sommergericht mit Fenchel und Kräuterseitlingen.
Delicious and easy summer dish with fennel und oyster mushrooms. (Scroll down for English version)

Weiter

Amaranth-Kaffee-Balls | Balls with amaranth and coffee

Mittwoch, der 25. April 2018

Achtung Suchtgefahr: Energyballs mit Kaffee und Amaranth.

Weiter

Nougat und Marzipan – vegan und zuckerfrei | Nougat and marzipan – vegan and sugarfree

Samstag, der 16. Dezember 2017

Die zwei Weihnachtsklassiker ganz leicht selbst herstellen.

Easily make these two Christmas classics yourself… (see below for English version)

Ist Sonntag wirklich schon der dritte Advent? Noch nie ist die Vorweihnachtszeit so schnell an mir vorbeigerast wie in diesem Jahr. Aber es ist ja auch die erste Adventszeit mit drei Kindern … und dazu mit drei Adventskursen. Aprospos Kurse, einige der Leckereien, mit denen wir dort gezaubert haben, waren Nougat und Marzipan. Hell und Dunkel, Ying und Yang, die beiden gehören einfach zusammen.

Deshalb möchte ich Euch zeigen, wie Ihr diese beiden Klassiker der Weihnachtsbäckerei ganz leicht selber herstellen könnt. Im Handel findet man keine zuckerfreien Varianten, aber es ist wirklich schnell gemacht und lässt sich gut aufbewahren – und dann wahlweise kombinieren oder in andere Köstlichkeiten verwandeln.

Also, stellt Euch schnell noch einen kleinen Vorrat her, dann steht dem zuckerfreien Glück am Sonntag nichts mehr im Wege.
Nougat
200g aktivierte ge…

Weiter

Rohvegane Lebkuchen mit Aprikosen

Montag, der 11. Dezember 2017

Köstlich einfaches, saftig-fruchtiges Weihnachtsgebäck
English version coming soon

Einen frohen dritten Advent wünsche ich Euch! Dieses Rezept wollte ich eigentlich schon seit Wochen posten, aber bin nie dazu gekommen. Und auch jetzt wuseln Kinder um meine Beine und es stehen viele Adventszaubereien an, sodass dies ein ganz kurzer Eintrag wird. Aufs wesentliche, nämlich aufs Rezept konzentriert. Ein Satz noch? Sie sind super lecker, ganz einfach gemacht, ohne die Glasur sogar komplett basisch … Also, los geht’s!

Ihr braucht

300g gemahlene aktivierte Mandeln
200g getrocknete Feigen
200g getrocknete Datteln
50g getrocknete Aprikosen
1 TL Lebkuchengewürz
1 Stück Zitronenschale (ca. Daumennagel-groß)
1 Stück Ingwer (ca. Daumennagel-groß)

Weicht die Feigen, Datteln und Aprikosen über Nacht ein.
Am nächsten Tag gebt Ihr die Früchte ohne das Einweichwasser (damit kann man super alles mögliche süßen, Smoothies, Puddings etc.) mit dem Gewürz, Zitrone und Ingwer in die Küchenmaschine und ver…

Weiter

Einfachstes Mangoeis der Welt | Easiest mango-ice lolly ever

Dienstag, der 1. August 2017

Das habend wir jetzt immer auf Vorrat: gesund, vegan und zuckerfrei!
It has become a staple in our kitchen: healthy, vegan and sugar free! (see below for Englich version)

Unglaublich, aber wahr: nach wochenlangem Herbstwetter ist nun selbst hier im Berliner Norden der Sommer angekommen. Und das ist Anlass genug – trotz Mutterschutz – schnell ein großartiges Eisrezept mit Euch teilen.
Ich mach es ganz kurz, bevor das kleine 4-Wochen-Wunder wieder aufwacht:
Das Eis ist super schnell gemacht, schmeckt köstlich, tropft nicht (sehr praktisch!) und hat keinerlei Zusatzstoffe. Die geniale Idee stammt von meinem Mann und wir sind alle schwer begeistert.
Alles was Ihr braucht, ist eine reife Mango und Eisstäbchen!
Ihr schält die Mango und schneidet sie an beiden Seiten des Kerns in 2 gleichgroße Stücke. Schiebt vorsichtig ein Eisstäbchen hinein und legt alles ins Tiefkühlfach. Abwarten, fertig!
Diese Idee lässt sich auch auf anderes Obst übertragen, z.B. Nektarinen oder geschälte Pfirsiche. Prob…

Weiter